Der Chorleiter

Der Chorleiter

Helgert Weber erhielt seine erste intensive musikalische Ausbildung am heutigen Musikgymnasium Wernigerode und war unter der Leitung von Friedrich Krell Mitglied des Rundfunk-Jugendchores. Danach studierte er zunächst an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar Schulmusik und erhielt eine Spezialausbildung für Chorleitung und Stimmbildung. Weiterhin war er Mitglied des Kammerchores der Hochschule unter der Leitung von Gert Frischmuth.

Es folgte an derselben Hochschule ein Studium im Fach Chor- und Orchesterdirigieren bei Günter Fredrich und Carl Heinz Dieckmann. Beide Studiengänge schloss er erfolgreich mit dem Diplom ab.

Seit 1981 ist Helgert Weber am Helmholtz-Gymnasium in Potsdam als Musiklehrer und Dirigent tätig und leitet seit 1986 den Chor am Helmholtz-Gymnasium. Durch ihn konnte sich der Chor zu einem national und international anerkannten Ensemble entwickeln. Das Konzept zur Einstudierung und Aufführung eines Musicals mit Schülerinnen und Schülern der Schule unter Mitwirkung professioneller Mitstreiter wurde 2006 mit der ersten Aufführung eines Musicals entwickelt. Seitdem konnten mit sehr großem Erfolg verschiedene Musicalprojekte wie z.B. DREIGROSCHENOPER, LINIE EINS, HAARSPRAY und SATURDAY NIGHT FEVER auf die Bühne gebracht werden.

Nebenberuflich leitet Helgert Weber den Chor "Cantamus" Potsdam in dem u.a. auch ehemalige Sängerinnen und Sänger des Chores am Helmholtz-Gymnasium mitwirken.